HOMELAND LOVERS

Regional und umweltbewusst leben - Tag für Tag

Wie wir Heimatverbundenheit & Umweltbewusstsein vorleben.

Wir sind seit jeher tief mit unserer Heimat Südtirol verbunden. Es ist also naheliegend, dass Regionalität für uns eine absolute Herzensangelegenheit ist. So gehört die Wolle des Villnösser Brillenschafs mittlerweile zu unserem festen Repertoire: Die älteste Schafrasse Südtirols war beinahe vom Aussterben bedroht, als ihre ausgezeichnete Fleischqualität und ihre kostbare Wolle wiederentdeckt wurden. Für viele Bauern im Villnösstal sind die liebenswerten Herdentiere mit der charakteristischen schwarzen Zeichnung rund um die Augen eine wichtige Einnahmequelle. Schon allein deshalb war es uns ein Anliegen, diese seltene Wolle mit ihrer seidigen, stabilen Faser wieder aufleben zu lassen.

Wir verwenden fast ausschließlich italienische Stoffe, vorzugsweise von der sogenannten „Associazione IdeaBiella“, was so viel bedeutet wie „Verband der Bielleser Weber“. Es handelt sich dabei um einen Zusammenschluss von insgesamt 60 Stoffproduzenten aus der piemontesischen Provinz Biella, viele von ihnen mit jahrhundertealter Familientradition in der Textilherstellung. Mit ihren besonders hochwertigen Stoffen haben sie sich in der Textilbranche einen Namen gemacht und beliefern unter Anderem zahlreiche namhafte Anzugschneidereien aus aller Welt. „Associazione IdeaBiella“ gilt mittlerweile als eine Art Qualitätssiegel der Textilindustrie, auf das auch wir uns gerne verlassen. Neben den kurzen Transportwegen, die sich aus der Verwendung von großteils italienischen Stoffen ergeben, ist Recycling für uns ein großes Thema in puncto Umweltbewusstsein.

Als Modeunternehmen benötigen wir natürlich unzählige Kleiderbügel. Auch hier ist uns Recycling wichtig: Deshalb kaufen wir recycelte Kleiderbügel vom italienischen Unternehmen P.M.P. mit Sitz in Treviso, das sich auf einen „Reuse & Recycle“ Service spezialisiert hat. Es nimmt mangelhafte, kaputte Kleiderbügel wieder zurück, repariert sie und fertigt wieder neue Exemplare daraus. So wird dem Plastik ein schier unendlicher Lebenszyklus ermöglicht – ganz im Sinne der sogenannten Kreislaufwirtschaft.

Wir sind für Dich da

Und kümmern uns gerne um Dein Anliegen.
Mo. - Fr. 9:00 -13:00 & 14:00 -17:00 Uhr

Schreibe uns

Ruf uns an

Schaue nach