Olympiaregion Seefeld

Urlaub im Herzen der Tiroler Berglandschaft - zwischen Naturpark Karwendel und Wettersteingebirge.
Urlaub Im Herzen Der Tiroler Berglandschaft: Die Olympiaregion Seefeld

Zeitlos klassisch, im Herzen der Tiroler Alpen präsentiert sich das Urlaubsparadies der Olympiaregion Seefeld. Das nach Süden hin offene, auf 1.200 Meter Seehöhe gelegene Hochplateau unterteilt sich in fünf Orte: Seefeld, Leutasch, Mösern-Buchen, Reith und Scharnitz, welche eine ausgesprochene Vielfalt an Sport- und Freizeitmöglichkeiten für Ihren Urlaub in einer atemberaubenden Naturlandschaft bieten.

Seefeld als Mitglied der „Best of the Alps“ Union - ein Zusammenschluss der 12 weltberühmten Tourismusdestinationen in den europäischen Alpen, steht für gewachsene Strukturen, Lebenskultur, Sport, Events und einen florierenden Tourismus.

1964, 1976 und 2012 war Seefeld 3-maliger Olympiaaustragungsort der nordischen Bewerbe, 1985 Gastgeber der Nordischen Skiweltmeisterschaft und ist alljährlicher Veranstalter des Nordischen Weltcups. Nach 1985 hat die Olympiaregion Seefeld für 2019 wieder den Zuschlag für die
FIS Nordischen Skiweltmeisterschaften erhalten und freut sich sehr den nordischen Skizirkus wieder in Seefeld begrüßen zu dürfen!


Weitere Details zu der Olympiaregion finden Sie hier.